10.02.06

DVD-Session: Frau mit Hund sucht Mann mit Herz, Red Eye, Jungfrau (40), männlich, sucht …

Abgelegt unter: DVD — Jojo @ 00:46

Wieder eine kleine DVD-Session meinerseits.

Frau mit Hund sucht Mann mit Herz: Langweilig, das reicht nur für 2 Sterne. Hab auch keine Lust den Inhalt wiederzugeben. Mehr Infos bei Amazon.

Red Eye: Heldin soll dabei helfen einen Beamten der “Homeland Security” zu töten und wird von Killer während eines Fluges zu einem Anruf erpresst. Also muss die Heldin sich aus dieser misslichen Lage befreien … War okay, aber nicht bombastisch, daher 3-4 Sterne. Mehr Infos bei Amazon.

Jungfrau (40), männlich, sucht …: Als die Arbeitskollegen einer 40-jährigen Jungfrau und Spielfigurenfreaks mitbekommen, dass er noch Jungfrau ist versuchen sie ihm zu helfen dies zu ändern. Nachdem er schließlich eine Frau kennengelernt hat dauert es auch noch eine ganze Weile bis es zum ersten Mal kommt. Der Film war von den dreien noch der Beste, daher eindeutige 4 Sterne. Viele verrückte Menschen verleihen dem Film durchaus einigen Witz. Mehr Infos bei Amazon.

Insgesamt enttäuschende Filme und ich kann nur “Jungfrau (40), männlich, sucht …” eindeutig weiterempfehlen.

01.02.06

DVD-Session: Kaena, Die Insel, Mr. & Mrs. Smith

Abgelegt unter: DVD — Jojo @ 14:06

So, am Montag abend war mal wieder ein DVD-Abend angesagt. Ich hab mich also aufgemacht und 3 DVDs ausgeliehen. Daher an dieser Stelle eine kurze Rezension:

Kaena: Kaena, jung und rebellisch, versucht ihren Stamm vor den Göttern zu beschützen … Ist ein CGI-Film und ich würde mal sagen 3 Sterne von mir. Mehr Infos bei Amazon

Die Insel: In nicht allzu ferner Zukunft. Lincoln Six-Echo (McGregor) und Jordan Two-Delta (Johansson) leben in einer utopischen Wohnanlage und hoffen auf ihren Gewinn in der Lotterie. Die Gewinner dürfen auf “Die Insel”. Der einzig verbliebene unverseuchte Ort auf der Erde. Als Jordan in der Lotterie gewinnt und Lincoln feststellt das alles nur eine große Lüge ist, versucht er sie zu retten und beide versuchen nach ihrer Flucht die Wahrheit gegenüber der unwissenden Weltöffentlichkeit ans Licht zu bringen. Verfolgt werden sie von Söldnern die die beiden aufhalten sollen … war eindeutig der beste Filme von den Dreien. Gibt von mir 5 Sterne. Mehr Infos bei Amazon

Mr. & Mrs. Smith: 2 Verheiratete in langweiliger Ehe müssen feststellen das der Partner in Wahrheit Profikiller ist und sie müssen sich nun gegenseitig umbringen, weil sie für eine jeweils andere “Firma” tätig sind. Das bringt natürlich Schwung ins Eheleben. ;-) … war so lala. Hatte ich mir mehr von versprochen. Reicht aber für 4 Sterne. Mehr Infos bei Amazon.

23.10.05

DVD-Session - Batman Begins, Sahara, Barfuss

Abgelegt unter: DVD — Jojo @ 23:43

Immer mal wieder (ich denke so jede zweite Woche) finde ich mich in der örtlichen Videothek wieder um einige DVDs auszuleihen. Meistens sind dies gleich 3 auf einen Schlag. Gestern war einmal wieder so weit. Die Wahl viel diesmal auf Batman Begins, Sahara und Barfuss. Grund genug um hier in aller Kürze meine Meinung wiederzugeben.

Batman Begins: Bisher war ich noch nie ein großer Batman-Fan, aber dieser Film hat mir sehr gut gefallen und ich bin schon auf eine Fortsetzung gespannt. Im Vergleich zu den bunten Batman & Robin Verfilmungen handelt es sich bei dieser Version um eine düstere Darstellung von Batman. Dies soll wohl auch näher an der Vorlage dran sein. Die Action-Szenen waren insgesamt gut und die Story soweit okay. Insgesamt hat zu einem Top-Film noch manches gefehlt aber ich kann diesen Film auf jeden Fall weiterempfehlen.

Sahara: Witzig war der Film, Action gab es auch genug, Spannung war zumindest auch teilweise vorhanden. Trotzdem fehlt dem Film zu einem Top-Film noch etwas mehr als Batman Begins. Irgendwie ist die Story dann doch etwas flau gewesen.

Barfuss: Ich würde Barfuss zum besten Film dieser DVD-Session küren. Das diese “Ehre” ausgerechnet einem deutschen Film zuteil wird muss bei meinem Filmgeschmack schon etwas heissen und der Film darf sich dadurch doppelt geehrt fühlen. ;-) Die Story ist romantisch, aber über weite Strecken auch witzig. Til Schweiger und Alexandra Neldel (wenn ich mich nicht irre ist das das hässliche Entlein aus Verliebt in Berlin) sind ein vorzügliches Duo.

Und wer jetzt erstmal wissen möchte was in den Filmen inhaltlich passiert. Einfach mal bei Amazon nach den DVDs suchen und die Fragen sollten beantwortet werden.