12.04.06

in2movies

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 15:59

Das Downloadportal in2movies von Warner ist jetzt an den Start gegangen. Heise berichtet dazu recht ausführlich. Wenn man sich das Angebot mal ein wenig genauer anschaut wird relativ schnell klar das es absoluter “Bullshit” ist. Ein paar Gründe:
Zu teuer: Die Preise für einzelne Serienfolgen fangen bei 0,99 Euro an, liegen größtenteils aber bei 1,99 Euro. Filme sind ab 6,99 Euro zu haben. Bestenfalls gehen die Preise etwa mit den Kosten für die DVD konform, teilweise will man für die Downloads aber sogar deutlich mehr …
Zu wenig: Im Verhältnis zu einer DVD wird viel zu wenig geboten und insofern ist auch der Preis aus meiner Sicht absolut nicht gerechtfertigt. Die Downloads lassen sich zum Beispiel nicht für den heimischen DVD-Player gebrauchen. Es fehlt Zusatzmaterial, zusätzliche Sprachen, usw. Außerdem ist das Angebot derzeit noch mickrig. Derzeit finden sich lediglich 3 Serien und weniger als 100 Filme bei in2movies wieder.
Zu unübersichtlich: Das Design ist nicht nur total hässlich, sondern auch die “Usability” ist beschissen. Kurz: Ein iTunes in hässlich und unbedienbar.

Es gibt noch genügend weitere Gründe warum ich nichts von in2movies halte, aber das soll erst einmal reichen … keine Lust mich mit dem Mist weiter zu beschäftigen.

Unterm Strich kann ich nur von in2movies abraten, es lohnt sich nicht. Da ist es immer noch deutlich besser die DVD zu kaufen oder die nächste Videothek aufzusuchen. Wenn ich mir den aktuellen Stand von in2movies anschaue bezweifle ich auch das dies Projekt jemals ein großer Erfolg werden wird, dazu ist einfach zuviel vermurkst.

26.03.06

Grausames Sonntagabendprogramm

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 19:08

Heute ist das Fernsehprogramm mal wieder richtig grausam. Die ARD zeigt Tatort - Krimis sind aber überhaupt nicht mein Ding. ZDF kann man Sonntags sowieso gleich vergessen. RTL zeigt diese dämmlich Mann-frau-Show … scheinbar kann man mit nem Jauch alles senden. Sat1 zeigt ebenfalls eine ätzende Show und hat Stars zu verschenken. Pro7 zeigt Star Wars Episode 1, Kabel1 zeigt Made in America und VOX die Blues Brothers. Alles gute Filme, aber alles schon mehr als einmal gesehen. Warum ist es nicht möglich, an einem Sonntagabend einen guten neuen Film zu zeigen???? Der reinste Bullshit …

19.03.06

Beckmann? Neeeinnnnn!!!

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 12:15

Was ist das wichtigste Ereignis in 2006? Ganz klar die Fußballweltmeisterschaft. Muss man doch nicht lange drüber nachdenken. ;-) Während der Fußballweltmeisterschaft werden ARD, ZDF, RTL und Premiere natürlich einige Kommentatoren brauchen. Von ganz besonderem Interesse ist natürlich für die Kommentatoren der ARD das WM-Finale. Bis vor kurzem waren Reinhold Beckmann, Gerd Rubenbauer und Steffen Simon die Kandidaten. Die besten Karten hat leider wohl Beckmann, zumal Rubenbauer von allen Kommentatorentätigkeiten zurückgetreten ist.

Das sind für mich ganz grausame Nachrichten. Gibt es einen schlechteren Kommentator als Beckmann? Da kommt für mich weder Fußballfachverstand noch Stimmung rüber. Wirklich grauenvoll, da ist mir sogar ein Kerner noch lieber. Aber Beckmann ist als Kommentator einfach nur grausam. Da bleibt mir wohl nur übrig für das Finale eine laute Kneipe oder eine Großbildleinwand aufzusuchen.

24.02.06

TV Digital verarscht Abonnenten

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 20:02

Hab ich doch die Tage eine Fernsehwerbung gesehen in der die TV Digital mit der ersten Folge von “Grey´s Anatomy” geworben hat, diese soll der aktuellen Ausgabe als DVD beiliegen. Da hab ich mich natürlich darauf gefreut, die erste Folge schon frühzeitig und ohne Werbung in Augenschein nehmen zu können. Dann kam heute die “TV Digital” und ich musste enttäuscht feststellen, dass ich dort erst anrufen soll um mir eine DVD zuschicken zu lassen. Alles klar …. und was lese ich jetzt bei DWDL! Im Zeitschriftenhandel ist die “TV Digital” mit DVD zu haben. So werden Abonennten verarscht und Kosten gespart. Das ist mal wieder ganz großer Bullshit und hat eine sofortige Kündigung verdient.

14.02.06

Die Champions League ist tot

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 12:49

Zukünftig wird die Champions League vom dsf im FreeTV ausgestrahlt werden. Das dsf wird jede Runde ein Spiel unter dem Namen “Champions TV” ausstrahlen. Die Sendung wird von Premiere produziert werden.

Leider bedeutet das aber auch das die Champions League für mich so gut wie tot ist. Bisher konnte ich die Spiele immer auf Premiere verfolgen, aber Premiere ohne Bundesliga brauche ich nicht mehr und nur wegen der Champions League wird es zu teuer. Also fällt dieser Teil weg. Premiere ist vertraglich lediglich dazu verpflichtet in der Vorrunde lediglich ein Spiel jeder teilnehmenden deutschen Mannschaft live im FreeTv zu übertragen. In den anschließenden KO-Runden müssen keine Spiele deutscher Mannschaften im FreeTV übertragen werden. So müsste also schon in beiden Halbfinals je eine deutsche Mannschaft stehen oder aber eine Mannschaft im Endspiel um weitere Spiele mit deutscher Beteiligung im FreeTV verfolgen zu können. Die bisherigen Äußerungen von Premiere deuten leider sehr deutlich darauf hin, dass es so kommen wird. Somit ist für mich die “Champions League” in Deutschland tot. Bleibt die Hoffnung auf ein gutes Bundesliga-Angebot durch Arena.

Insgesamt ein ganz großer Bullshit …

23.01.06

Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen 9Live abgewiesen

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 14:47

An dieser Stelle erst einmal eine Pressemitteilung der 9Live Fernsehen AG & Co. KG:

Ismaning, 23. Januar 2006 - Der Verband Sozialer Wettbewerb (VSW) scheitert beim Oberlandesgericht München mit seinem Vorgehen gegen 9Live. Er hatte versucht, eine einstweilige Verfügung gegen den Münchner TV-Sender zu erwirken. Der Verband warf 9Live unlauteren Wettbewerb vor, unter anderem mit dem Vorwurf, der Sender veranstalte verbotenes Glücksspiel und täusche über die Gewinnchancen seiner Quizsendungen.

Die Beschwerde des Verbands wurde nun vom Oberlandesgericht München als unbegründet zurückgewiesen. Damit wurde die bereits zuvor ergangene erstinstanzliche Entscheidung des Landgerichts München bestätigt.

In der Begründung des Senats heißt es unter anderem, dass „jeder nur halbwegs verständige Teilnehmer“ wisse, dass immer nur eine Chance bestehe, durch einen Anruf Gewinner eines der angebotenen Gewinnspiele zu werden. Im Übrigen sei den Zuschauern auch klar, dass sie für die Teilnahme ein Entgelt in Form der Telefongebühren entrichten müssen. Schließlich bestätigte das Gericht erneut, dass 9Live kein unerlaubtes Glücksspiel betreibt.

Marcus Wolter, Vorsitzender der 9Live-Geschäftsführung: „Ich begrüße das Urteil. Es bestätigt wieder einmal das Geschäftsmodell von 9Live und unterstreicht die Seriosität unseres Call-TV-Programms. Wir sind die führende Marke für interaktives Fernsehen und messen unser Programm an den Grundprinzipien Transparenz, Fairness und Chancengleichheit.“

Seriösität ist ein interessantes Stichwort. Meiner persönlichen Meinung nach ist der Sender 9live nicht nur absoluter Schrott sondern auch absolut unseriös. Vielleicht aber bezieht sich “Seriösität” auch mehr auf “Geschäftsmodell” und den durch 9live eingefahrenen Gewinn? Also sozusagen ein “seriöses, weil gewinnbringendes Geschäftsmodell”. Wie dem auch sei, ich schaue kein 9live und werde sicherlich in meinem ganzem Leben keinen Cent für einen Anruf bei einer solchen Callin-Sendung verschwenden.

Oder auch so gesagt: 9live ist ein Bullshit-Sender!

28.12.05

Der Vorabend bei RTL2

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 01:29

Nicht zuletzt weil Big Brother langsam seinem Ende zugeht muss man sich bei RTL2 Gedanken über den Vorabend machen. Vermutlich wäre es einst nicht die schlechteste Idee gewesen “Kings of Queens” in einer Endlosschleife zu senden. Auf den derzeitigen Schrott und zukünftigen Schrott der dort gesendet wird kann ich zumindest gut verzichten.

Bei Quotenmeter hat man das Vorabendprogramm von RTL2 im neuen Jahr übersichtlich zusammengefasst:

Ab Montag, 2. Januar 2006
17.00 «Bitte lachen»
17.30 «MythBusters»
18.30 «Gut zu Wissen»
19.00 «Big Brother»
20.00 «RTL II News»

Ab Montag, 27. Februar 2006
17.00 «Bitte lachen»
17.30 «MythBusters»
18.30 «Ripleys unglaubliche Welt»
19.30 «5 gegen 5»
20.00 «RTL II News»

Wirklich interessant wird es ab dem 27. Februar. “Bitte lachen” wird wohl eine zusammengeschusterte Kollektion billigster Homevideos sein wie sie uns schon in den 90er zuweilen präsentiert wurden, unter anderem auch bei RTL2 in Form von “Bitte lächeln”. “Ripleys unglaubliche Welt” is ebenfalls eine Sendung für die ich mich nicht erwärmen kann, mehr dazu hier. “5 gegen 5″ ist irgendetwas in Richtung “Familienduell” …

Insgesamt bleibt der RTL2-Vorabend das was er auch bisher war … Bullshit. Gut, ohne Big Brother vielleicht sogar ein ganz kleines bischen weniger als bisher.

21.12.05

Premiere ohne Fußball-Bundesliga

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 14:29

Tja, nun ist es passiert und Premiere steht ohne die Rechte der Bundesliga da. Das wird eine schöne Kündigungswelle geben. Außerdem wird ein Spiel pro Spieltag statt wie bisher am Samstag zukünftig am Freitag abend um 20:30 stattfinden. Die Premiere-Aktie ist nach bekanntwerden erst einmal um über 30% eingebrochen. Die wichtigsten Fakten finden sich auf kicker.de.

Mich wundert was der Blödsinn mit Kabel Deutschland und Unity Media soll. Ich hol mir doch jetzt kein Kabel-Anschluß …. echt beschissen. Okay, ich lese grade bei sport1 das es Vertragsbestandteil war das die Bundesliga auch über Satellit live übertragen wird. *puh*

03.12.05

“Germany’s Next Topmodel” auf Pro7 mit Heidi Klum

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 13:32

Ab Mittwoch dem 25. Januar wird Heidi Klum in ihrer neuen Show “Germany’s Next Topmodel” auf die Suche nach einem neuem Topmodel gehen. Vielleicht sucht sie ja auch eine Nachfolgerin, schließlich ist sie ja mittlerweile auch in die Jahre gekommen und mit Kind und so … wozu braucht die Welt so ein Scheiß?

27.11.05

Stefan Raab - Turmspringen

Abgelegt unter: Bullshit — Jojo @ 12:39

Stefan Raab ist für mich ein Rätsel. Nicht selten besteht ein gewichtiger Teil seiner Sendung “TV Total” daraus über andere Menschen herzuziehen. Dagegen spricht für mich noch nicht soviel wenn es sich dabei um Promis handelt. Das er aber seine Witze oft über irgendwelche Leute macht, die so blöd sind, das sie in einer Talkshow auftreten oder aber die einfach nur zufällig mal einem Kamerateam vor die Linse gelaufen sind … naja …. ich freue mich auf den Tag an dem TV Total abgesetzt wird.

Für den Moment hat er aber erstmal gute Quoten mit seinem Turmspringen eingefahren. Von der werberelevanten Zielgruppe haben sich immerhin 2,99 Mill. Zuschauer anlocken lassen, vermutlich der Personenkreis der normalerweise durch Talkshows strumpelt. Beim ersten Turmspringen sahen allerdings noch ein paar mehr “werberelevante” Zuschauer zu - 3,88 Millionen Zuschauer.

Anstatt mir so ein olles Turmspringen anzuschauen hab ich lieber den Samstagabend in einer irischen Kneipe bei ein paar leckeren Guinness verbracht … das was der Herr Raab im deutschen Fernsehen verzapft ist für mich derzeit nur “Bullshit”.

Nächste Seite »