10.04.06

Life on Mars

Abgelegt unter: Serien — Jojo @ 22:46

Ich bin zufällig über eine ziemlich coole BBC-Serie gestolpert: Life on Mars. Eine absolut geile und coole Serie. Normalerweise hasse ich Krimis aller Art wie die Pest. Nachdem Monk es bereits geschafft hat mich zu überzeugen, ist “Life on Mars” jetzt als weitere Krimi-Serie gefolgt. Aber erst einmal zur Story von “Life on Mars”:
Chief Inspector Sam Tyler ist einem Serienkiller auf der Spur. Kurz nachdem dieser eine Kollegin ermordet hat wird Sam Tyler von einem Auto überfahren. Nachdem er wieder aufwacht findet er sich statt im Jahr 2006 in der Vergangenheit wieder - im Jahr 1973. In dieser Zeit muss er sich erst einmal zurechtfinden. Auch in dieser Zeit gehört er der Polizei an und klärt mit seinen neuen Kollegen aus dem Jahre 1973 in Manchester Morde auf. Dabei unterscheidet sich seine Vorgehensweise natürlich deutlich von der im Jahr 1973. Natürlich bringt aber ein Zeitsprung auch noch jede Menge andere Fragen mit sich …

Kurz gesagt: Die Serie ist spannend, witzig, interessant und gut gemacht. Anfänglich war das Englisch für mich noch relativ schwierig zu verstehen. Das mag daran liegen das ich vor allem amerikanisches Englisch gewohnt bin und diese BBC-Serie in britischem Englisch schaue. Ob es diese Serie irgendwann ins deutsche Fernsehen schafft ist derzeit wohl noch offen. Prinzipiell sind Krimis von der Insel derzeit in Deutschland ja relativ beliebt, aber hierbei handelt es sich ja um einen “SciFi-Krimi”. Für die BBC liefen die 8 Folgen der 1. Staffel offenbar gut genug für eine 2. Staffel. Außerdem soll man bei ABC an einer Adaption von “Life on Mars” für die USA arbeiten.

Die offzielle Webseite der BBC zur Serie: http://www.bbc.co.uk/drama/lifeonmars/

Leave a Reply