15.03.06

The 4400 - ab 8. Mai auf Pro7

Abgelegt unter: Serien — Jojo @ 20:42

Am 8. Mai startet auf Pro7 eine neue Mystery-Serie. Pro7 selber zur neuen Serie:

4400 Menschen, die seit langem verschwunden oder bereits für tot erklärt wurden, tauchen auf unerklärliche Weise gemeinsam am Mount Rainier bei Seattle wieder auf. Die amerikanische Regierung stellt Nachforschungen über die 4400 an, um herauszufinden: Wo waren sie? Warum wurden sie zurückgeschickt? Sehr schnell wird klar, dass ihr Erscheinen die Erde und die Menschheit verändern wird – in einer Weise, wie es niemand vorhersehen konnte …
„4400 – Die Rückkehrer“ wurde von Francis Ford Coppolas („Der Pate“) Produktionsfirma realisiert und war der bisher größte Erfolg des Kabelsenders USA Network. Von Kritikern bejubelt („… nicht von dieser Welt …“ USA Today) erhielt die Mystery-Serie bereits drei Emmy-Nominierungen und derzeit laufen die Dreharbeiten für die dritte Staffel.
„4400 – Die Rückkehrer“ ist die erste der neuen Mystery-Serien, die ProSieben ab Mai 2006 zeigt. Durch den weltweiten Boom von „LOST“ (Start der zweiten Staffel im Herbst) kommt eine neue Generation an erstklassigen Mystery-Produktionen zurück auf die Fernsehbildschirme. Für den Mystery-Montag hat sich ProSieben weitere hochwertige US-Programme gesichert: Die mit erstklassigen Special-Effects ausgestattete Serie „Surface – Unheimliche Tiefe“, „Invasion“ aus der Feder von Shaun Cassidy (Regie führt der sechsfach Emmy prämierte Thomas Schlamme), die spannende Serie „Supernatural“ und „5ive Days to Midnight“ mit Oscarpreisträger Timothy Hutton.
„Wir freuen uns, ab Mai einen Abend mit den besten Mystery-Serien der US-Season 2005 anbieten zu können. Der Mystery-Montag wird garantiert spannend.“, so Jürgen Hörner, Leiter der Programmplanung bei ProSieben.

ProSieben zeigt „4400 – Die Rückkehrer“ ab 8. Mai 2006 in HDTV – jeweils zwei Folgen im Doppelpack immer montags um 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Tja, nachdem Comedy am Montag mittlerweile bei Pro7 ziemlich tod ist versucht man es zukünftig mit Mystery. Im Grunde genommen nicht verkehrt. 4400 ist nicht schlecht und auch Surface gefällt mir ganz gut. Supernatural ist so lala, dann wird es mir persönlich irgendwann doch zuviel Mystery … Ich bin mal gespannt ob Pro7 damit den Quoten-Turnaround schafft und ob man bei Quotenproblemen mal etwas mehr langen Atem zeigt.

Leave a Reply