28.02.06

RTL: Hinter Gittern mit Quotenproblemen

Abgelegt unter: Serien — Jojo @ 15:59

Hinter Gittern kam gestern mit 3,2 Mill. Zuschauern auf einen Marktanteil von 9,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-jährigen betrug der Marktanteil 12,3 Prozent. Das dürfte für RTL zu wenig sein.

Okay, irgendwie freut es mich schon das “Hinter Gittern” ein paar Quotenprobleme hat. Ich hab die Serie noch nie gemocht und werde sie nie mögen. Insofern wäre es schon schön wenn die Serie nach einer Ewigkeit von 10 Jahren endlich verschwindet und RTL vielleicht endlich mal wieder mehr neue Innovationen für den deutschen Markt bringt. Ich schaue zum Beispiel derzeit die US-Serie “Prison Break”. Der absolute Hammer … (Ich werde die Tage zu der Serie noch ein bischen mehr schreiben.) Ich hab ja Verständnis dafür das ein deutscher TV-Sender nicht ganz soviel Geld für hochqualitative Fernsehserien hat wie ein US-Sender, aber muss man deshalb 10 Jahre lang so eine billige Serie senden?

One Response to “RTL: Hinter Gittern mit Quotenproblemen”

  1. Thomas Says:

    Volle Zustimmung!
    Die Serie gehört endlich eingestampft, allerdings wehrt man sich bei RTL wohl noch dagegen, auch die Fortführung von “Top of the Pops” ist so ein Beispiel, dass man sich offensichtlich billige Formate trotz schlechter Quoten noch lohnen.

Leave a Reply