19.01.06

“Commander in Chief” im schweizer Fernsehen

Abgelegt unter: Serien — Jojo @ 18:39

Ab Herbst kommen die Schweizer in den Genuß der US-Serie Commander in Chief. Die Serie holt in den USA derzeit Top-Quoten, außerdem wurde Geena Davis für ihre Rolle als Präsidentin in Commander in Chief als beste Drama-Darstellerin mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

Auch wenn ich daran erstmal noch nicht so recht glauben mag wird damit wohl auch eine Ausstrahlung im deutschen Fernsehen zumindest etwas wahrscheinlicher.

One Response to ““Commander in Chief” im schweizer Fernsehen”

  1. Thomas Says:

    Damit wird die Ausstrahlung erst richtig warscheinlich, da das SF DRS gar nicht die finanziellen Mittel hat die Serie für den schweizer Markt allein einzukaufen und zu synchronisieren.
    Allerdings laufen die US-Serien in Österreich und der Schweiz oft viel früher an als in Deutschland, ich hatte in SF1 schon die ersten zwei Staffeln von “Monk” gesehen noch bevor bei RTL der Pilotfilm kam.

Leave a Reply