30.12.05

Lady Croft, Männer in schwarz und 12 Affen im ZDF

Abgelegt unter: Filme — Jojo @ 12:07

Irgendwie scheint die Zeit um Weihnachten und Silvester die Zeit des Jahres beim ZDF zu sein in der man seine US-Spielfilme auspackt und ausstrahlt. Nachdem man mit Harry Potter kurz vor Weihnachten schon über 9 Millionen Zuschauer begeistern konnte setzte man diesen Erfolg gestern fort.

Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens kam ab 19:25 Uhr auf 4,08 Millionen Zuschauer und einem Marktanteil von 12,6 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe kam man aber immerhin auf 17,3 Prozent Marktanteil. Das ZDF hatte den Film extra auf diesen frühen Zeitpunkt gelegt um sich mit Werbung ein paar Euros zu verdienen. Ganz billig dürfte der Film auch nicht gewesen sein … was mich dann aber doch sehr überrascht, der im Anschluß gesendete Film “Men in Black” schaffte als x-te Wiederholung mehr Zuschauer als Lara Croft in der TV-Premiere. Die Männer in schwarz kamen ab 21:15 Uhr auf 4,58 Mill. Zuschauer und 14,8 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe waren es dann sogar 22,9 Prozent Marktanteil. Da stellt sich mir doch die Frage, ob man Lara Croft nicht besser erst ab 20:15 Uhr gezeigt hätte und auf die Werbegelder verzichtet hätte, dafür aber eine bessere Quote eingefahren wäre?

Der US-Spielfilmabend wurde dann noch mit “12 Monkeys” abgerundet. Ein hervorragender Film. Allerdings wurde der in den letzten Jahren schon von diversen Fernsehsendern gezeigt und daher muss man mit 1,49 Mill. Zuschauern und einem Markanteil von 10,8 Prozent wohl schon sehr zufrieden sein.

Meiner einer hat ein bischen Lara Croft geschaut. Ich hatte den Film allerdings auch schon auf DVD gesehen. Interessant fand ich die Mainzelmännchen in der Werbung. Scheinbar hat man beim ZDF für das jüngere Publikum Extra-Mainzelmännchen …. ?

Leave a Reply