20.10.05

US-Serien TV Season 2005\2006

Abgelegt unter: Serien — Jojo @ 18:35

Mittlerweile läuft die neue TV Season in den USA ja schon eine Weile. Zeit einmal über die ein oder andere neue Serie und Fortsetzung altbekannter Serien zu sprechen.

Veronica Mars: Besonders gespannt war ich auf die Fortsetzung von Veronica Mars in der 2. Staffel. Am Ende der 1. Staffel und nach der Auflösung des Mordes schien irgendwie die Luft aus der Serie raus zu sein. Doch durch ein wie ich finde grandioses neues Rätsel ist auch in dieser Staffel wieder für Spannung gesorgt.

Commander in Chief: Mit dieser neuen Serie haben die USA auch ihre eigene Angela Merkel bekommen. Kleiner Unterschied ist das Geena Davis doch ein kleines bischen netter anzuschauen ist. Die Serie gefällt mir soweit “mittelmässig”. Irgendetwas fehlt mir da noch.

How I Met Your Mother: Absolut kurzweilige witzige Sitcom in der Ted seinen Kinder im Jahr 2030 erzählt wie er ihre Mutter kennen gelernt hat.

Surface: Hätte ich nicht erwartet, aber die Serie gefällt mir ausgesprochen gut. Die Special Effects waren zwar wohl teilweise nicht immer die teuersten, aber sie sind doch ganz okay. Die Story ist spannend und macht jedesmal Lust auf mehr. Es geht um Monster\Tiere die aus dem Meer kommen. Ich mag hier jetzt nicht zuviel verraten. Bin mal gespannt ob sich ein deutscher Serie für die Serie begeistern kann.

The OC: Macht auf mich soweit einen besseren Eindruck als in der zweiten Staffel. Da war die teilweise nicht mehr so mein Fall.

Rome: Ganz starke neue Serie auf HBO die im alten Rom zur Zeit Cäsars spielt. Kommt im Januar auf Premiere und später dann auf RTL. In Italien soll sie wegen der viele Sex- und Gewaltszenen stark geschnitten werden.

Supernatural: Eine Mystery-Serie die beim Publikum gut ankommt. Bisher für mich eher durchschnittlich, Mystery war noch nie so mein Fall.

One Tree Hill: Weiter geht es mit der dritten Staffel die ich soweit mal als “so lala” einstufen würde. Könnte aber noch eine gute Staffel werden.

Everybody Hates Chris: Starke neue Sitcom, für die als Vorlage die Kindheit von Chris Rock hergehalten haben soll. Pro7 hat sich bereits die Rechte gesichert.

Bei serienjunkies findet sich eine gute Übersicht der TV Season 2005\06.

Leave a Reply